Syrien – Niederlage für die verdeckten Krieger

Es ist verdächtig ruhig um die Berichterstattung über Syrien geworden. Dabei tobt dort nach wie vor ein Krieg gegen salafistische Terroristen und diese werden von den westlichen Nationen nach wie vor aktiv unterstützt. Der vorgetäuschte Kampf des Westens gegen den IS ist dabei das Narrativ für den Kampf gegen die syrische Regierung, das syrische Volk. Denn insbesondere die USA streben nach wie vor die Teilung Syriens an!

Weiterlesen

Die OPCW und die UN als Werkzeuge der Globalisten (3)

Die UN und die von ihnen beauftragte OPCW handeln in Syrien parteiisch, von Machtinteressen gesteuert und kriegstreibend. Mehr noch spricht viel dafür, dass sie als ein solches Werkzeug von Anfang an fest in strategische Planungen zur Neuordnung des Nahen Ostens eingebunden waren. Und in diesem Rahmen kam ihnen aufgrund des Vertrauens, dass sie bei den Menschen als eigentliche Friedensorganisation spielen, auch eine besondere mediale Rolle zu.

Weiterlesen