Eine Sensibilisierung

Im Dezember des vergangenen Jahres erschien auf diesem Blog der erste Teil einer Dokumentation zum Thema HIV und AIDS; erarbeitet und publiziert von Torsten Engelbrecht und Claus Köhnlein.(a1) In dieser Arbeit werden grundlegende Fragen aufgeworfen, zuvorderst die, ob das HI-Virus, das nach öffentlicher Lehrmeinung zum Ausbruch von so genannten AIDS definierten Krankheiten führt, überhaupt jemals und zweifelsfrei nachgewiesen wurde. Das wirft das in der Gesellschaft verankerte Verständnis zu diesem Phänomen über den Haufen und führt zu Konflikten – in den Menschen

Weiterlesen

Die Klimadiskussion – Fragen eines Skeptikers (1)

Die moralische Entrüstung westlicher Politik und Medien ob des im Sommer 2017 von der US-amerikanischen Regierung unter Donald Trump ausgesprochenen Rückzuges vom Pariser Klimaabkommen [1] war der letzte Anstoß für mich, eine tiefere Untersuchung solcher Schlagworte wie Klimawandel, Klimakatastrophe, globale Erwärmung und antrophogener Treibhauseffekt zu wagen. Wieder einmal wurde mir dabei bewusst, mit welchen Mechanismen Menschen zu gesellschaftlichem Handeln im Sinne von Macht und Herrschaft bewegt werden.

Weiterlesen

Verschwörungstheorien und der Umgang mit Andersdenkenden

Die Wirkung von Sprache auf unser Denken und Handeln an Hand des Begriffes Verschwörungstheorie Nicht nur, dass auch Kommunikations- und Informationsplattformen außerhalb des Mainstreams den Begriff VT unterschwellig als etwas Negatives betrachten und sich versuchen – manchmal geradezu ungelenk – von Verschwörungstheoretikern zu distanzieren, damit sie nicht unter Umständen mit in die Ecke dieser vermeintlich verschrobenen eifernden Leute gestellt werden. Selbst außerhalb jeder öffentlichen Plattform hat Jeder unterschwellig das Gefühl, dass VT und ihre Träger irgendwie krude, mindestens weltfremd sind

Weiterlesen