Leitmediendurchsetzungs-Gesetz vom Bundestag verabschiedet

Das Netzwerkdurchsetzungs-Gesetz ist nicht nur ein weiterer Schritt in Richtung eines monströsen, Daten sammelnden und das Leben der Menschen kontrollierenden Überwachungs-Staates. Der sanfte Gang in den Faschismus trägt auch ein weiteres Symptom in sich, eine überbordende Bürokratie, welche die Menschen dort zu Zombies macht, die ihrerseits nur noch Fälle statt Menschen „abarbeiten“. Dazu nun der nächste Versuch einer Satire.

Weiterlesen