Jubiläum einer Mahnwache

Vom Geist gelebten Friedens. Am heutigen Montagabend treffen sich zum 262. Mal unterschiedlichste Menschen zur Mahnwache für Frieden Dresden – frei nach dem Motto: Informieren, Diskutieren, Protestieren! Ob sich zehn, dreißig oder fünfzig Friedensbewegte um 19 Uhr versammeln, spielt dabei für die Kontinuität dieser – im gesellschaftspolitisch durchaus konfliktbeladenen Dresden – einzigartigen Veranstaltung keine Rolle.

Weiterlesen

Perspektiven eines Blogs

Wer nichts erwartet, bekommt alles. Die bisherige Geschichte von Peds Ansichten war nicht wirklich geplant und wenn sie es gewesen wäre, dann wäre sie wohl anders verlaufen. Mehr denn je bin ich der Meinung, dass wir die Dinge, die uns glücklich machen, einfach tun können. Außerdem gibt es eine Menge von Menschen, denen ich gern danken möchte.

Weiterlesen

Die Mahnwache für Frieden in Dresden – Eine Begegnung mit Folgen

“Mahnwache” ist als Kampfbegriff verschrien, dabei ist sie – zumindest in Dresden – ein überdenkenswertes Angebot. Die Reflexion Nicos über sie meint: Wer sich offen mit politischen und gesellschaftlichen Prozessen auseinandersetzt und dabei den Blick hinter die Kulissen nicht scheut, für den stellen sich Kommunikationsplattformen der Art, wie es die Mahnwache für Frieden (a1) ist, als eine attraktive Bereicherung dar. 

Weiterlesen