werden zu solchen, wenn freiheitsliebende Menschen sie bevölkern.


(Unvollständig) dokumentierte, öffentliche Willensbekundungen von Menschen für den Erhalt beziehungsweise Wiederherstellung ihrer Grundrechte, das vollständige Beendigen des Corona-Wahns, für eine ausgleichende Politik im Ukraine-Konflikt, die Beendigung des Sanktionswahns gegen Russland und eine, gerade von den USA unabhängige Wirtschafts- und Außenpolitik. Registrierte Veranstaltungen vom 11. bis 16. November 2022:

Ort Teilnehmer Datum
1. Chrimmitschau 260 14.11.22
2. Waren 500 14.11.22
3. Ulm 250 11.11.22
4. Dresden 350 11.11.22
5. Hamburg 500 12.11.22
6. Erfurt 300 12.11.22
7. Düsseldorf 250 12.11.22
8. Reutlingen 100 12.11.22
9. Osnabrück 100 12.11.22
10. Mannheim 60 12.11.22
11. Reichenbach 100 12.11.22
12. Düsseldorf 200 13.11.22
13. Nürnberg 600 14.11.22
14. Ulm 160 14.11.22
15. Halberstadt 250 14.11.22
16. Chemnitz 1.500 14.11.22
17. Pforzheim 120 14.11.22
18. Leipzig 1.200 14.11.22
19. Spremberg 250 14.11.22
20. Heidenheim 300 14.11.22
21. Dresden-Bühlau 50 14.11.22
22. Rostock 100 14.11.22
23. Zwickau 900 14.11.22
24. Dresden 1.200 14.11.22
25. Darmstadt 40 14.11.22
26. Hannover 100 14.11.22
27. Freiberg 350 14.11.22
28. Kamenz 600 14.11.22
29. Lorsch 100 16.11.22
30. Brühl (Rhein-Erft-Kreis) 20 16.11.22
31. München 500 16.11.22
32. Rosenheim 20 16.11.22
33. Dresden-Kleinzschachwitz 50 16.11.22
34. Oberhausen 100 16.11.22
35. Hamm 80 16.11.22
36. Berlin 100 16.11.22
37. Stuttgart 70 16.11.22
38. Erftstedt-Lechenich (Rhein-Erft-Kreis) 28 14.11.22
39. Falkensee 149 14.11.22
40. Eisenach 1.000 14.11.22
41. Mühlheim an der Ruhr 60 14.11.22
42. Nordhausen 100 14.11.22
43. Friedrichsthal 100 14.11.22
44. Röbel (Müritz) 67 14.11.22
45. Fürstenwalde 186 14.11.22
46. Pößneck 1.000 14.11.22
47. Malchow 40 14.11.22
48. Altenburg 3.500 14.11.22
49. Heiligenstadt 30 14.11.22
50. Radeberg 200 14.11.22
51. Kiel 34 14.11.22
52. Sondershausen 100 14.11.22
53. Bremen 20 14.11.22
54. Beeskow 117 14.11.22
55. Waldheim 300 14.11.22
56. Forst (Lausitz) 342 14.11.22
57. Halle 1.100 14.11.22
58. Naumburg 400 14.11.22
59. Mering 17 14.11.22
60. Barth 54 14.11.22
61. Siegen 100 14.11.22
62. Torgau 400 14.11.22
63. Wesseling (Rhein-Erft-Kreis) 20 14.11.22
64. Landsberg 95 14.11.22
65. Aachen 87 14.11.22
66. Lippstadt 70 14.11.22
67. Neustadt 30 14.11.22
68. Magdeburg 700 14.11.22
69. Minden 40 14.11.22
70. Duisburg 25 14.11.22
71. Cottbus 200 14.11.22
72. Bad Düben 37 14.11.22
73. Eilenburg 174 14.11.22
74. Mainburg 32 14.11.22
75. Herzogenaurach 21 14.11.22
76. Gera 200 14.11.22
77. Rotenburg an der Fulda 28 14.11.22
78. Schneeberg 200 14.11.22
79. Bautzen 300 14.11.22
80. Altötting 30 14.11.22
81. Berlin-Köpenick 20 14.11.22
82. Anklam 20 14.11.22
83. Bochum 20 14.11.22
84. Hennef 150 14.11.22
85. Triptis 29 14.11.22
86. Löbau 350 14.11.22
87. Bischofswerda 150 14.11.22
88. Querfurt 100 14.11.22
89. Köthen 100 14.11.22
90. Kahla 50 14.11.22
91. Berlin-Kreuzberg 16 14.11.22
92. Illertissen 70 14.11.22
93. Weimar 900 14.11.22

Gesamt: 25.418

Die obigen Angaben beruhen auf offiziellen Meldungen von Polizei und Medien, eigenen Videoanalysen sowie eigenen Teilnahmen. Im Zweifelsfall habe ich abgerundet. Die Zahlen bilden nicht annähernd die Realität ab. Die Berichterstattung öffentlich-rechtlicher Medien über die Proteste ist — so es diese überhaupt gibt — ein Witz (1). Die privaten Massenmedien passen sich dieser Nichtberichterstattung geschmeidig an (2, 3).

Das Anliegen dieser Reihe ist daher auch ein anderes: Nämlich Respekt und Achtung all Jenen gegenüber zum Ausdruck zu bringen, die sich seit Wochen, ja Monaten gegen ein nur scheinbar bequemes, dafür in seinen Konsequenzen fatales Aussitzen entschieden haben.

Wir selbst sind eben auch verantwortlich für den Informationsraum, in dem wir leben. Also kümmern wir uns um diesen.

Daher wiederhole ich es gern:

Diese Dokumentationsreihe lebt auch von der Zuarbeit der Leser, ich freue mich über jede gemeldete, prüfbare und idealerweise mit Quellen unterlegte Meldung zu Protesten im Land. Und zwar Protesten, die auf das Wesentliche zeigen: eine kriegstreibende, gegen das eigene Volk gerichtete Regierungspolitik. Entsprechend pflege ich die Artikel auch umgehend nach.

Es ist nicht hilfreich, gebannt auf irgendwelche Teilnehmerzahlen zu starren. Jede, auch noch so kleine öffentliche Willensäußerung im öffentlichen Raum bietet gleichzeitig einen Treff, um sich zu vernetzen, Vertrauen aufzubauen und ganz praktisch in gemeinsames, tatsächlich solidarisches, schöpferisches Handeln zu kommen.

Bitte bleiben Sie schön achtsam und werden Sie mutig, liebe Leser. Denn Sie wissen es doch längst:

Wenn wir nicht tun, wird mit uns getan.


(Allgemein) Dieser Artikel von Peds Ansichten ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International) lizenziert. Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen kann er – einschließlich der Primärquelle – gern weiterverbreitet und vervielfältigt werden. Bei Verlinkungen auf weitere Artikel von Peds Ansichten finden Sie dort auch die externen Quellen, mit denen die Aussagen im aktuellen Text belegt werden.

(1) https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/energie-politik-protest-demo-ukraine-russland-100.html

(2) https://www.n-tv.de/regionales/sachsen/Demonstrationen-und-Gegenprotest-in-Leipzig-article23718435.html

(3) https://www.freiepresse.de/nachrichten/sachsen/demonstrationen-und-gegenprotest-in-leipzig-artikel12546510

() https://odysee.com/@SenderFreiesSachsen:d/wir-lassen-uns-nicht-spalten-klare:a

() http://www.antikrieg.eu/aktuell/2022_05_02_demos.htm

() https://t.me/s/DEMOBILDERDEUTSCHLAND

() https://www.youtube.com/watch?v=yxtNlDwriR4

() https://www.youtube.com/watch?v=k4-EMus-1eI

() https://www.youtube.com/watch?v=01iEwf8oFXo

() https://www.youtube.com/watch?v=S_NTsrz-pvU

() https://www.youtube.com/watch?v=77sLWBHE5No

() https://www.youtube.com/watch?v=crndFdmGABc

() https://www.youtube.com/watch?v=LLRO4hlM8ik

() https://www.youtube.com/watch?v=LkZWzzCJ1IA

() https://www.youtube.com/watch?v=CgC3FGEtkyY

() https://www.youtube.com/watch?v=oLs4zskyxsE

() https://www.youtube.com/watch?v=I2B3cDUMgF4

() https://www.youtube.com/watch?v=VwH7e30usLs

() https://www.youtube.com/watch?v=I_52R5B3-cg

() https://www.youtube.com/watch?v=SykGUyMG_0k

() https://www.facebook.com/muenchenstehtauf2022/

(Titelbild) Botschaft, Taube, Frieden; Autor: Gerd Altmann (Pixabay); 24.05.2018; https://pixabay.com/de/photos/taube-hand-vertrauen-gott-beten-3426187/; Lizenz: Pixabay License

Von Ped

6 Gedanken zu „Straßen der Freiheit (7)“
  1. Äh, dieser Artikel ist aber nicht von Rainer Sonnberg…
    .
    Ansonsten: vielen Dank, lieber Ped, daß Sie auf diese vielen Freien Straßen aufmerksam machen!
    🙂
    .
    .
    Oh je, das sind die Tücken von „Kopieren und Einfügen“. Vielen Dank für den Hinweis, Helene, ist korrigiert.
    Herzlich, Ped

  2. Guten Abend, in Weimar – eigene Teilnahme am 14.11. – geschätzt um die 1000 plusminus100. Viele Grüße, Alexander
    .
    .
    Vielen Dank und herzliche Grüße, Ped

  3. *** Straße der Freiheit oder Straße in den Abgrund ***
    .
    Great Reset – Tödliche Agenda: Der Plan ist durchschaut!…
    https://www.auf1.tv/stefan-magnet-auf1/toedliche-agenda-der-plan-ist-durchschaut
    .
    Siehe dazu auch diesen WB-Artikel – Endziel der Globalisten aufgedeckt – Sendung schlägt ein:
    Gibt es eine „tödliche Agenda“? AUF1 Sondersendung erreicht in drei Tagen 300.000 Zuseher…
    https://www.wochenblick.at/great-reset/gibt-es-eine-toedliche-agenda-auf1-sondersendung-erreicht-in-drei-tagen-300-000-zuseher/

  4. Toll, Ihre Straßen-der-Freiheit-Serie. Danke an Ped dafür.

    Nur bitte nicht wie damals Multipolar solche Berichte machen um dann, nach einiger Zeit, aufgrund von angeblich sinkenden Teilnehmerzahlen, die sowohl auf Manipulationen der Behörden wie auch auf Wetterbedingungen und anderes zurück gehen können dann den Tod der Bewegung im Schwanengesang zu betrauern …

    1. Nein, ich denke, das passiert hier nicht! Hier melden ja v.a. auch Spaziergänger wie ich. Es geht auch um die Bekanntmachung, wo was ist, so sind die Zahlen in manchen Städten gestiegen, seit hier Spaziergänge gemeldet wurden. Und es geht hier ja darum, zueinander zu finden. Und wie Ped es immer wieder betont, um Mut zu machen und zu würdigen.

  5. Ich biege mal kurz von der Straße der Freiheit ab, in eine Kloake, die man freiwillig nie betreten würde.

    Michael Ballweg hat man weggesperrt, weil man ihm vorwirft, er habe Spendengelder nicht im Sinne der Spender verwendet.
    Den Nachdenkseiten wird von [passende Adjektive bitte selbst einfügen] Finanzbeamten die Gemeinnützigkeit entzogen; bereits eingenommene Spendengelder dürfen z. B. kirchlicher Verwendung zugeführt werden, nicht aber dem von den Spendern intendierten Zweck.

    Dies scheint mir ein klarer Fall der von der GWS – Gemeinschaft Westlicher Schurkenstaaten – im allgemeinen und dem Azubi im Außenamt im besonderen protegierten regelbasierten Ordnung zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.