Nachgetreten

Von vermeintlichen und wahren Versagern. So wie gewisse Experten bereits wenige Minuten nach dem bitteren Aus der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland Ursachen samt Verantwortlichen benennen konnten, ist man geneigt, mit dem Kopf zu schütteln. Mit etwas Abstand biete ich den Lesern eine beim mehrfachen Überdenken vielleicht gar nicht so steile These an. Keine Stunde nach dem Ende der Vorrunden-Partie zwischen Südkorea und Deutschland in Kasan, dass die Südkoreaner überraschend mit 2:0 gewannen, durfte Kicker-Chefreporter Oliver Hartmann ran,

Weiterlesen