Die Mahnwache für Frieden in Dresden – Eine Begegnung mit Folgen

„Mahnwache“ ist als Kampfbegriff verschrien, dabei ist sie – zumindest in Dresden – ein überdenkenswertes Angebot. Die Reflexion Nicos über sie meint: Wer sich offen mit politischen und gesellschaftlichen Prozessen auseinandersetzt und dabei den Blick hinter die Kulissen nicht scheut, für den stellen sich Kommunikationsplattformen der Art, wie es die Mahnwache für Frieden (a1) ist, als eine attraktive Bereicherung dar. 

Weiterlesen

Lügen vom Auswärtigen Amt – Martin Schäfer

Wiederholt wies ich darauf hin, dass Politik und Massenmedien, einschl. Öffentlich-Rechtlicher Medien einen engen Bund ein gegangen sind und sich in Spielarten der Propaganda, welche die Bevölkerung desinformiert und Feindbilder in ihr produziert, die Bälle zu werfen. Der Sprecher im Auswärtigen Amt, Martin Schäfer, predigt folgerichtig brav das Narrativ vom bösen Assad – und folgerichtig muss er lügen.

Weiterlesen