Raus aus der Angstmache „positiver Fallzahlen“.


Weil ich schon wieder viel zu lange nicht mehr darüber sprach, hier eine weitere Initiative zur Verbreitung von Flugblättern, die sehr wohl geeignet sind, den öffentlichen Raum in Beschlag zu nehmen, um Gegenentwürfe zum massenmedialen Wahnsinn publik zu machen.


Es ist mir noch immer zu viel Angst und Zaghaftigkeit unter den Menschen, auch wenn diese nun doch zunehmend auf den Trichter kommen, dass mit ihnen ein äußerst hässliches Spiel abgezogen wird. Zwei wesentliche Aspekte zeigen das: Die immer noch fast durchgehende Unterwerfung unter die Maske und die unzureichende, alltägliche Präsenz echten demokratischen Widerstands im öffentlichen Raum.

Vielleicht macht es Ihnen ja Spaß, Ihren Osterspaziergang mit dem Fallenlassen des einen oder anderen Blattes zu versüßen. Das folgende Blatt zum Beispiel erscheint mir geradezu hervorragend geeignet.

Nun, meinen Sie nicht auch, dass viel mehr unserer Zeitgenossen Inspirationen für den Weg raus aus der Angst, hin zum echten positiven Denken verdient haben?

Sie können den Flyer in guter Qualität hier herunterladen.

Vielen Dank, Thomas, für diese wunderbare Idee!

Bitte bleiben Sie schön achtsam. Allen Menschen ein gutes, friedliches Osterfest.


(Allgemein) Dieser Artikel von Peds Ansichten ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International) lizenziert. Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen kann er gern weiterverbreitet und vervielfältigt werden. Bei Verlinkungen auf weitere Artikel von Peds Ansichten finden Sie dort auch die externen Quellen, mit denen die Aussagen im aktuellen Text belegt werden.

Von Ped

4 Gedanken zu „Sie sind positiv? Ausgezeichnet!“
  1. Eine ganz eigene Vision von einer „Hygiene-Zukunft“ hatte in den 70er Jahren die deutsche Rockband Grobschnitt aus Hagen in NRW, ohne freilich zu ahnen, welche Perversion sich daraus in der realen Zukunft einmal entwickeln könnte. Diese Vision kommt im Text des Songs „Vater Schmidts Wandertag“ sehr schön zum Ausdruck. Der Song zeugt von einer derzeit noch sehr positiv in die Zukunft schauenden Gesellschaft:

    „Heut ist ein schöner Tag,
    wie Vater Schmidt ihn mag.
    Er reißt das Fenster auf,
    und knallt ein Marschlied drauf.

    Seht, wie die Sonne lacht,
    schnell Reiseklar gemacht.
    Wir fahren heut hinaus,
    zu einem Picknickschmaus.

    Gegen 14.00 Uhr löst Familie Schmidt
    eine Lochkarte für den Waldeintritt.
    Am Tor 7a, Rollbahn 14 West
    klingelt schon der Lautsprecher:
    „Bitte aussteischen, halte sie sich fescht.“

    Und so rattern sie auf Rollbahn 14 West,
    (halt dich fest)
    durch einen immergrünen Kunststoffwald,
    (etwas kalt)
    Automaten dispergieren ihnen Tannenduft,
    (tolle Luft)
    untermalt von elektronischer Musik,
    (ach wie schick).

    Und so trifft man sich dann auf Eßplatz Nummer 10,
    wo schon über 80 Mann vor dem Speisomaten stehn.

    In Antischwerkraftsesseln genießt man nun
    Picknicksupermischung 15, (ex…)
    Begleitet vom Rauschen der Keimvernichtungsanlage,
    die ständig alle Keime im Keime erstickt (Hygiene…).

    Ist es denn nicht wunderbar
    dem Fortschritt nah zu sein.
    Hurra wir sind ja so modern,
    von Sorgen fern, lebt unser Stern.“

    Zum Anhören geht’s hier lang…

    () https://youtu.be/ugz5K5WMZU0

  2. Da ist sie, die 3. totalitäre Diktatur auf deutschem Boden

    „Alle Diktaturen nähren sich aus der Angst der Untertanen.“
    (Richard von Weizsäcker)

    Nach der nationalsozialistischen und einer kommunistischen hat sich nun eine totalitäre Gesundheits-Diktatur etabliert. Aus der Gesinnungs-Küche sogenannter demokratischer Parteien hervorgekrochen, setzt sie die Freiheitsrechte der Menschen in einem Maße außer Kraft, wie es selbst die vorangegangenen braunen oder roten Tyranneien noch nicht erreicht hatten. Deutschland ist gleichsam in ein einziges Gefangenenlager verwandelt. Das Grundrecht auf Leben und körperliche Unversehrtheit des Menschen, das primär ein Abwehrrecht gegen eine totalitäre Diktatur ist, wird für die Errichtung einer totalitären Diktatur missbraucht.

    Weiterlesen…

    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2021/03/31/da-ist-sie-die-3-totalitare-diktatur-auf-deutschem-boden/

Schreibe einen Kommentar zu leo Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.